was?

 

Folgende Leistungen / Therapieangebote stehen Ihnen bzw. Ihrem Kind in der Praxis zu Verfügung:

  • Physiotherapie / Krankengymnastik nach dem Bobath Konzept
  • Manuelle Therapie
  • Physiotherapie / Krankengymnastik (auf neurophysiologischer Grundlage)
  • CranioSacrale Osteopathie
  • Entwicklungsberatung / Elterngespräche
  • Psychomotorik
  • Kinderrückenschule
  • Atemtherapie
  • kindgerechte Entspannung
  • Förderung und Regulation der Verarbeitung von Wahrnehmungsreizen (sensorische Integration)

Die zu behandelnden Krankheitsbilder / Diagnosen oder auch nur Auffälligkeiten haben ein weit gestreutes Spektrum.

Von Entwicklungsverzögerungen /-auffälligkeiten, über Entwicklungsstörungen, bis hin zu Schwerst- und Mehrfachbehinderungen im neurologischen Sektor; strukturelle Funktionsstörungen im orthopädisch /chirurgischen Bereich; Wahrnehmungs- /Regulationsstörungen, etc.

Weitere Informationen dazu sowie zu den einzelnen Therapiekonzepten / -ansätzen erhalten Sie mit dem entsprechenden Klick auf der rechten Seite. Bitte zögern Sie nicht, mich bei Fragen zu kontaktieren. Ich nehme mir gerne die Zeit, Ihnen Weiteres zu erläutern!

Grundsätzlich beginnt jede Therapieserie mit einem intensiven Anamnesegespräch und einer Befunderhebung. Hierbei wird untersucht auf welchem entwicklungsneurologischem Stand das Kind momentan ist, oder z.B. auch welche funktionellen Einschränkungen vorliegen.

Daraus erfolgt dann ein Therapiekonzept, indem Ihr Kind auf seine Bedürfnisse hin gefördert und unterstützt wird. Es wird nicht einfach im Defizit geübt (also in der Schwachstelle, denn das ist frustrierend und behebt keine Ursachen), sondern es wird genauestens erfasst wo in unteren Ebenen die „Lücken“ sind, um diese dann gezielt „zu füllen“, daß somit die Entwicklung wieder vereinfacht weiterlaufen kann.

Mir ist es ein großes Anliegen, daß die Kinder Freude an der Bewegung, Freude an der Arbeit mit dem eigenen Körper, ein gutes Selbstkonzept/Körperwahrnehmung und letzendlich, was die Entwicklung automatisch vorantreibt, Spaß am Explorieren, am Ausprobieren, bekommen.

Dafür ist die Grundvoraussetzung u.a. ein gutes Körpergefühl, ein gutes Einschätzungsvermögen, eine solide Basis der sensomotorischen Entwicklung und nicht zuletzt individuelle, adäquate Angebote!

 

Kinderphysiotherapie Dießen